Datenschutz-Hinweise zur Teilnahme am Zoom-Meeting

Zoom hat sich als System für Videokonferenzen und gute Möglichkeit etabliert, virtuelles Treffen und Tanzen trotz Corona-Maßnahmen durchzuführen. Auf folgende Aspekte der Nutzung weisen wir hin …

  • es handelt sich bei Zoom um einen Cloud-basierten Dienst (d.h. Zoom wird nicht von Rhine Stone 666 betrieben)
  • jede:r Teilnehmer:in entscheidet selbst, ob sie/er Zoom nutzen möchte.
  • kein:e Teilnehmer:in sollte sensible Daten via Zoom übermitteln (wie bei allen digitalen Anwendungen) – weder gesprochen noch im Chat.
  • Weitere Informationen zum Datenschutz findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Zoom-Meeting ...

Mit Klick auf den folgenden Link, wirst Du weitergeleitet zum virtuellen Clubabend mit Sven am 16.05. ab spätestens 16:30.

Zoom-Meeting aufrufen: https://zoom.us/j/93025926363?pwd=YUkxaVRRT3BEUUo3N1BORk1nTWxLQT09

Meeting-ID: 930 2592 6363
Kenncode: 674369

(Bitte diese Seite neu laden , wenn die Informationen veraltet sind.)

Weitere Nutzungshinweise

  • Bitte meldet euch frühzeitig vor dem Termin an, damit wir bei technischen Problemen helfen können.
  • Teilnehmer können an Clubabenden oder anderen Veranstaltungen ohne eigenen Zoom-Account und ohne Registrierung teilnehmen
  • Wenn Ihr dem Link folgt, ist das Meetingpasswort bereits enthalten.
  • Die Teilnahme ist auch ohne Zoom App mit dem Browser (Edge oder Chrome) möglich.
  • Für die Teilnahme sind Webcam oder Headset nicht zwingend erforderlich, meist reichen Lautsprecher und Mikrofon aus. Damit der Caller Euch helfen und Hinweise geben kann, ist die Nutzung einer Webcam aber empfehlenswert.
  • Auch mit mobilen Endgeräten (z.B. Smartphone oder Tablet) kann teilgenommen werden. Dazu ist die Installation der entsprechenden Zoom-App erforderlich.
  • Bei der ersten Verwendung müsst Ihr den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Zoom zustimmen.
  • Nach der Anmeldung befindet Ihr Euch im virtuellen Warteraum bis das Meeting gestartet wurde und die/der Gesprächsleiter:in Euch freischaltet.
  • Wenn Ihr selbst gesehen werden möchtet, könnt Ihr in der unteren Steuerungsleiste die Kamera einschalten. Ebenso kann dort auch das Mikrofon eingeschaltet werden.
  • Über den Chat können Nachrichten an alle Teilnehmer oder auch gezielt an einzelne Teilnehmer gesendet werden.
  • Auf Smartphones oder Tablets können die folgenden Funktionen fehlen:
    • Zwischen Einzelansicht (meist der gerade sprechende Teilnehmer) und Galerieansicht (25 Kamerabilder) umgeschalten.
    • Ansichten ohne Video ausblenden.